„Du bist Petrus, der Fels….!“?

Ein Satz in der Bibel, der quasi seit den Anfängen zu Missverständnissen und Fehldeutungen geführt hat, ist die berühmte Aussage von Jesus dem Petrus gegenüber, die in Caesarea Philippi gefallen ist, Matthäus 16, 18: „Ich aber sage dir: Du bist Petrus (griech. petros), und auf diesen Felsen (griech. petra) werde ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.“

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Christentum, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Sünde wider den Heiligen Geist?

Am heutigen Pfingsttag gedenken die Christen der Herabkunft des Heiligen Geistes, den Jesus zu seinen Freunden gesandt hat, damit er ihnen in Zukunft in ihrer Mission ihr Beistand sei. Bei Matthäus gibt es diese eigentümliche Schriftstelle, die von der Sünde wider den Heiligen Geist spricht, welche die einzige Sünde sei, die nicht vergeben werden könne:

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemeines, Christentum, Israel, Judentum, Judentum, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Beurteilung und Verurteilung, ausdrücklich geboten!

Wenn man als Christ kritisch Stellung zu aktuellen Themen bezieht, die z. B. in Sachen der Moral im Konflikt mit der biblischen Lehre stehen, kommt unweigerlich bald der Punkt, an dem man darauf hingewiesen wird, dass Jesus ja auch die Sünder angenommen habe und man gerade als Christ niemanden verurteilen dürfe. Oft kommen solche Sprüche gerade von Christen. Woher sie diese Weisheit aber nehmen wollen, ist mir unbekannt, aus der Bibel jedenfalls können sie das nicht haben, denn genau das Gegenteil ist der Fall.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemeines, Christentum, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Humanismus = Satanismus

eine steile These? Mitnichten! Noch nie wurde der Ursprung des Humanismus so offenbar wie in unserer Zeit.

Der Humanismus ist ein Gegenentwurf zum Gottglauben. Er ist in seiner Ethik eine Art Christentum, aber ohne Gott. Der Mensch ist darin der Maßstab aller Dinge, nicht die göttlichen Weisungen, die uns in der Bibel überliefert sind. Nun könnte man meinen: Wo ist das Problem? Es kommt doch aufs Selbe raus.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemeines, Christentum, Deutsche Politik, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gender – ein Weckruf!

Man mag es belächeln, als lästig empfinden, sich über das „hicks“ des Nachrichtensprechers zwischen Maskulinum und Femininum amüsieren; die Gendersprache ist nur die Spitze eines Eisbergs, der eine gesellschaftspolitische Agenda darstellt, die das Zeug zum größten kulturellen Umsturz der Neuzeit hat.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemeines, Deutsche Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Klimaesoterik und die Eifler Sintflut

Nun hat die Stunde der Klimaapologeten geschlagen. Alle politischen Parteien (außer der AfD – leider) springen über die Stöckchen der Mensch-ist-schuld-Beschwörer, sie wussten es immer schon, der böse Mensch und seine böse (wohlstandbringende) Industrialisierung nebst seiner mindestens so bösen Autos und Flugzeuge ist schuld an der Sintflut in Schuld und anderswo.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemeines, Deutsche Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Der Nahostkonflikt, äußere Manifestation eines geistlichen Kampfes

Wir leben derzeit wohl in der spannendsten Zeit aller Zeitalter, von denen die Propheten vor tausenden Jahren schon geschrieben haben. Der Katalysationspunkt des geistlichen Kampfes in die materielle Welt ist Zion. Raketen und Terror, absurde UN-Resolutionen, Boykottbewegungen gegen Israel, kurz: Jede Form des Antisemitismus und des Antiisraelismus ist in Wahrheit die Sichtbarwerdung eines geistlichen Krieges des Bösen gegen das Gute, der seit dem Sündenfall des Menschen bis zum Ende aller Tage tobt. Viel realer als Raketen und Armeen, weil er in jedem einzelnen Menschen, in jedem Atom dieser Welt präsent ist. Aber dieser Kampf kulminiert immer weiter. Niemand wird diesen Konflikt bis zur Wiederkunft des Messias lösen. Woher kann ich das so genau wissen?

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemeines, Christentum, Deutsche Politik, Israel, Israel, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nahost und Wildwest

Meine Raketenwarn-App klingelt zeitweise im Minutentakt. Irgendwann halte ich das nicht mehr aus und schalte das Handy ab, anders ist der Warnton nicht stummzuschalten, er unterläuft den offline-Modus. Kann vor Ort lebenswichtig sein. Ich bekomme 3000 km entfernt in Echtzeit mit, was in Israel los ist, und das nicht nur per Warnapp.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Deutsche Politik, Israel, Israel, Judentum, Judentum | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rom: Keine Schwulensegnungen

Bei aller Kritik an der römischen Kirche bin ich überzeugt davon, dass der Papst mit seiner Entscheidung gegen die Segnung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften nichts weniger als bibeltreu gehandelt und ein starkes Zeichen gesetzt hat, und das ist gut und richtig so. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Christentum, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Offener Brief an Herrn Erzbischof Becker, Paderborn

Sehr geehrter Herr Erzbischof Becker,

bei der Suche nach Ihrer E-Mail-Adresse fiel mir auf, dass Sie als Oberhirte für mich, Ihr „Schaf“, leider nicht direkt erreichbar sind, also wähle ich diesen Unweg über Ihr Generalvikariat und schreibe Ihnen diesen offenen Brief, den ich auch auf meinem unten stehenden Blog veröffentlichen werde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Kirche und Orgel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen