VIDEO: Israel, Golan: Das antike Gamla

Gamla, benannt nach der Form des Berges (Kamelhöcker), an dem es gebaut war (gamal – Kamel), ist eine alte jüdische Stadtgründung, die 67 nach Chr. von den Römern erobert und zerstört wurde.Sie war seit 87 v. Chr. bis zu ihrer Zerstörung eine bedeutende Stadt. Dann haben sich der Überlieferung nach (Falvius Josephus) Tausende von Zeloten  den Berghang hinab in den Tod gestürzt, um der Gefangennahme und der Folter durch die Römer zu entgehen. Drei Jahre später fiel auch Jerusalem.

Gamla wurde staffelförmig an einem südlichen Berghang gebaut und konnte nur von seiner Ostflanke her, die durch eine breite Mauer geschützt wurde, erobert werden, die die Römer schließlich durchbrachen. Die größten Zerstörungen jedoch haben mehrere schwere Erdbeben in späterer Zeit angerichtet. Die Stadt wurde nach dem Sechstagekrieg durch die Israelis wiederentdeckt und in Teilen ausgegraben, die Ausgrabungen sind lange noch nicht abgeschlossen, weil das Gebiet weitläufig und aufgrund seiner extremen Hanglage schwer erschließbar ist. Einige von Flavius Josephus beschriebenen baulichen Details, die von Historikern zunehmend angezweifelt wurden, bestätigten sich jedoch bei den Ausgrabungen. In diese Richtung darf man in Zukunft weiterhin gespannt sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum, Judentum abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s