Israelische Risikofreude statt German Angst

Wir Deutschen verwalten uns zu Tode. Man starrt in Deutschland wie das Kaninchen auf die Schlange, wenn Innovationen aus fernen Ländern daherkommen, über die sicherlich schon viele Menschen auch in Deutschland nachgedacht haben aber nie den Mut hatten, sie in die Realität zu bringen. Die Hürden sind schlichtweg zu hoch. Das kann jeder spätestens dann feststellen, wenn er sich selbständig machen will oder sein Haus umbauen möchte. Nicht auszudenken, wenn man Dinge umzusetzen versucht, die noch niemand zuvor gewagt hat. Es gibt Länder, in denen kann man sich den Luxus der Dauerkomfortzone schlichtweg nicht erlauben. „Während in Deutschland zu lange und intensiv über Vorschriften, Gefahren oder mögliche Misserfolge nachgedacht wird, wird in Israel bereits das nächste Unicorn gegründet. Oder um es mit Albert Einsteins Worten zu sagen: „Only those who attempt the absurd can achieve the impossible.“ Umgekehrt wird ein deutscher Schuh daraus: Null Risiko bedeutet Stillstand.“ weiterlesen auf WELT

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Deutsche Politik, Israel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s