Israel: Vervollständigung der Raketenabwehrsysteme mit „Davids Schleuder“

Israel ist wieder ein Stück weit sicherer geworden: Neben dem bekannten Raketenabsehrsystem „Iron Dome“ (eiserne Kuppel) für Kurzstreckenraketen und dem Arrowsystem (Pfeil) für Langstreckenraketen – beispielsweise aus dem Iran – ist nun ein weiteres Abfangsystem für Mittelstreckenraketen von 70 bis 300 km Reichweite an den Start gegangen: David’s Sling (Davids Schleuder). Dieses System ist vornehmlich zum Abfangen von Raketen aus dem Libanon (Hisbollahmilizen) und aus Syrien konzipiert worden.

Das System ist – wie auch die anderen Abwehrsysteme – in Zusammenarbeit mit den USA konzipiert worden.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat gestern im Rahmen einer Feistunde auf einer Luftwaffenbasis dieses System eingeweiht und kommentierte:

„Es ist sehr wichtig für Israels Sicherheit. Wer immer uns angreifen will, wird geschlagen werden, und jene, die unsere Existenz bedrohen, riskieren ihr eigenes Leben“.

Video von der Feierstunde:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Israel, Israel, Judentum abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Israel: Vervollständigung der Raketenabwehrsysteme mit „Davids Schleuder“

  1. example35447 schreibt:

    Ob zu Wasser, zu Lande und in der Luft – Israels Verteidigung ist bereit!

  2. example35447 schreibt:

    Ob zu Wasser, zu Lande und in der Luft – Israels Verteidigung ist bereit! Gut zu Wissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s