So einfach wird man Palästinenser

Es gibt einen Deutschen, der hat sich tatsächlich entblödet, für die Teilnahme an den Olympischen Spielen die palästinensische Staatsbürgerschaft anzunehmen. Immer, wenn man glaubt, man hätte in Sachen geistig-politischer Prostitution schon alles kennengelernt, kommt noch jemand und setzt dem Ganzen die Krone auf.

Der Kölner Unternehmer Christian Zimmermann (54), Chef der Kommunikationsagentur „Uniplan“, hat eigens zum Zwecke der Olympiateilnahme das Hemd gewechselt. Für die deutsche Olympiamannschaft hats nicht gereicht, also reitet er nun für „Palästina“. Hier der ganze Artikel aus dem Kölner Express >>>

Liebe Israelis, ich schäme mich fremd für diesen deutschen Landsmann!

Aber es geht noch weiter: Von den 6 gemeldeten Palästinensern sind allein 3 Deutsche, einer ist Ägypter: >>>

Dieser Beitrag wurde unter Israel, Israel, Judentum abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s