Golan: Die Golan-Iris blüht

Wohl eine der majestätischsten Irisblumen überhaupt ist die große Golan-Iris. Es gibt sie nur hier. Sie blüht nur für kurze Zeit, meist erst Ende März Anfang April, aber nun hat sie schon zu blühen begonnen.
Die Israelis pilgern von überall her, um sie zu bewundern. Selbst alte Menschen stolpern mit Gehstock über die Lavabrocken, um die Blumen zu bewundern. Man muss allerdings genau wissen, wo sie zu finden ist, hier die Region Mapalim im Zentralgolan. Da sie am Rand eines militärischen Sprergebiets wachsen, ist ein Besuch nur am Wochenende angeraten, da die Manöverübungen für gewöhnlich am Schabbat ruhen.

Dieser Beitrag wurde unter Israel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s