Immer wieder Luftangriffe auf Israel

Eine Momentaufnahme aus Isreal: Eine Mutter beugt sich beim Bombenalarm schützend über ihr Kind.

Mutter beugt sich über ihr Kind

Mehr als 20.000 Menschen verbrachten die letzte Nacht in Israel zitternd vor Angst, weil Raketen aus Gaza fielen und in Sderot ständig die Sirenen tönten. Zwei Familien standen heute morgen fassungslos vor ihren Häusern, die mit Raketen aus dem Gazastreifen getroffen wurden. Dies ist eine inakzeptable Realität, die so niemand wollen kann.

Unsere Medien berichten wie immer, Israel habe Gaza angegriffen. Dass diesen „Angriffen“ aber die Angriffe aus dem Gazastreifen vorangingen, wird allenfalls in einem Nebensatz erwähnt.

Dieser Beitrag wurde unter Israel, Judentum abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s