Schweiz: Sieg der Vernunft

Heute hat die Schweiz über die Einwanderung von Ausländern abgestimmt  – und sich mit knapper Mehrheit dagegen entschieden. Prima. Nun schreien alle Linksguten in ganz Europa auf, beschimpfen und verunglimpfen die Zuwanderungskritiker und fürchten irgendeinen imaginären Rechtsruck für Europa. Was auch immer Rechts in diesem Zusammenhang heißt. Die Unkenrufe tönen schon und beschwören die große nationale Isolation und den Niedergang dieses tapferen Völkchens. Nichts von dem wird passieren, und genau davor haben die Linkseuropäer am meisten Angst. Den Schweizern wird es in Zukunft besser ergehen als dem Rest Europas, denn sie haben der EUdSSR endlich die Zähne gezeigt und als Vorreiter das getan, wovor allen europäischen Großpolitikern graut: Sie haben heute begonnen, den Gegenbeweis sämtlicher Wirtschaftsuntergangsszenarien anzutreten. Glückwunsch an alle schweizer Freunde!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schweiz: Sieg der Vernunft

  1. Hans Jahn schreibt:

    In einer demokratischen und daher legitimen Weise haben die Schweizer mit knapper Mehrheit diese Entscheidung getroffen. Sie wendet sich vor allem gegen deutsche,französische und italienische Zuwanderer, die in der Schweiz arbeiten. Türken, Araber usw. sind schon bisher reglementiert worden. Letzteres muss endlich auch in Deutschland geschehen.Die Altparteien sind dazu aber nicht bereit.

  2. Politprimat schreibt:

    Immerhin werden die Zuwanderungskritiker in der Schweiz „nur“ als Rechts bezeichnet. In Österreich wird man da mit ganz anderen Komplimenten bedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s