…und Deutschland ist mitschuldig am islamischen Messermord

Jüngst hat ein Moslem, der den Koran sehr genau auslegte, einer christlichen Frau den Kopf abgeschnitten, zwei weitere Menschen getötet und mehrere weitere verletzt. Die Details sind bekannt, und täglich grüßt der Messermann…

Ich warte immer noch auf die Betroffenheitsbekundungen aus der islamischen Welt, aber von wegen, man fühlt sich im Recht, Erdogan dreht durch wegen ein paar Karrikaturen, die sozialen Netzwerke sind voll islamischen Hasses auf Frankreich. Das sind keine Einzelfälle, das ist die wahre Fratze der Satansreligion! Wo bleiben die Demos der BlackLivesMatterer? Oder mattern christliche Lives weniger als black? Wo bleibt der Aufschrei der christlichen Kirchenobrigkeit? Hat man die Hosen schon gestrichen voll, oder hat man einfach kein Problembewusstsein mehr?

Was aber noch nicht so recht durchgedrungen ist…
Die Alan Kurdi der deutschen Schlepperorganisation Sea Eye, sie sich selbst Seenotretter nennt, hatte am 20.09.2020 mit 133 Aufgefischten an Bord die italienische Insel Lampedusa erreicht und forderte, den dortigen Hafen anlaufen zu dürfen. Die Messerfachkraft von Nizza ist ebenfalls am 20.9.2020 angelandet. Sie müsste also laut tagesschau mit dabei gewesen sein. Sea Eye bestreitet das. Den Gegenbeweis bleibt die Organisation der Öffentlichkeit meiner Kenntnis nach schuldig. Vielleicht ist sie dorthin gebeamt. Oder geschwommen. So hätte Deutschlands Barmherzigkeitspolitik wieder eimal Blut an den Fingern kleben, wie schon so oft.

Zuvor schon hyperventilierte gefühlt die halbe Welt wegen des angeblich herzlosen Umgangs des ehemaligen italienischen Innenministers Salvini mit den „Flüchtlingen“, der sie nicht aufs italienische Festland lassen wollte. Diesem Mann wird der Prozess gemacht >>>. Man schlachtet also mal wieder das falsche sprichwörtliche Schwein.

Hätten wir mehr Salvinis, wären diese Messermorde wohl nie geschehen. Und nu?

Solange Deutschland und auch Gesamteuropa immer noch künstlich zwischen Islam und Islamismus unterscheiden, solange hat man den Ernst der Lage nicht erfasst.

Update 30.10.2020: Eine Bekannte machte mich auf diese Begebenheit aufmerksam: Bis zu 50 Jugendliche ( das ist das geframete Schlüsselwort für Menschen eines nichteuropäischen Kulturkreises) randalierten in einer Kirche >>>

Dieser Beitrag wurde unter Deutsche Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s