Migration: Ein Tsunami ungeahnten Ausmaßes ab Ende 2018

Was den meisten Deutschen bislang wohl entgangen sein dürfte ist der geplante Dammbruch in Sachen Migration, der alles bislang Dagewesene bei Weitem in den Schatten stellen wird: Am 10. bzw. 11.12.2018 wird der „Globale UNO-Vertrag für sichere, geordnete und reguläre Migration“ in Marokko unterzeichnet werden. Der stark umstrittene Pakt wird eine neue Ära der weltweiten Wanderungsströme – unter für Migranten deutlich besseren Bedingungen – einleiten. Denn Migration wird darin als Menschenrecht befürwortet. Das würde das abrupte Ende eines Europas bedeuten, so, wie wir es kennen. Die USA und Ungarn haben noch rechtzeitig die Reißleine gezogen.

Weiterlesen auf ZEIT >>>
auf SPIEGEL >>>
und auf WOCHENBLICK >>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s