Pfingstgarten

In meinem bunten, nicht ganz spießig-politkorrekten Garten habe ich ein paar Fotos gemacht, da hat der Heilige Geist auf jeden Fall mehr mitgestaltet als die ästhetisch ordnende Hand eines Gärtners. Die Wildblumen blühen, die ersten Erdbeeren (garantiert pestizid/herbizidfrei) werden reif, und die Wildkräuter gedeihen prächtig; und was ich hab ich gemacht? NIX. 🙂

IMG_20140608_155850 IMG_20140608_155806 IMG_20140608_155727 IMG_20140608_155715 IMG_20140608_155650 IMG_20140608_155634 IMG_20140608_155621IMG_20140608_155924

Dieser Beitrag wurde unter Pflanzen und Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Pfingstgarten

  1. Cayceportal schreibt:

    Jaja, manchmal muss man einfach loslassen, damit sich alles so richtig entfalten kann! 😉 Der göttliche Einfluss ist eben überall zu sehen, wenn man nur hinguckt … Tolle Bilder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s